Landschildkröten Auffangstation Kitzingen e.V.

mit amtstierärztlicher Abnahme (§11 Tierschutzgesetz)

dark gruen

Hier für euch mal ein kurzer Zwischenbericht:

Für die Gruppe haben wir ein tolles neues Zuhause gefunden. Auch konnten wir für fast alle Nachzuchten Plätze finden. Großes Problem sind die männlichen TGI - für diese Tiere suchen wir nach wie vor dringend Plätze!

Gerne können sich Interessenten noch bei uns melden! Außerdem haben wir momentan genügend Stationstiere, die natürlich auch in ihr eigenes Zuhause ziehen möchten.

Wer mit seiner Schildkrötenhaltung noch unsicher ist oder neu einsteigen möchte, kann jederzeit mit uns einen Termin für eine Infostunde ausmachen - hier erfährt man alles über die artgerechte Haltung von Landschildkröten...

Zuletzt möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei allen Interessierten, Teilern und Unterstützern bedanken!! Mit so einem Ansturm hätten wir nie gerechnet! ;-)

Wir hoffen, wir haben niemanden übersehen... ;-)

23 Landschildkröten suchen schnellstmöglich ein artgerechtes Zuhause!

Durch einen plötzlichen Todesfall suchen 23 griechische Landschildkröten schnellstmöglich ein artgerechtes Zuhause. Die Tiere befinden sich im Raum Kitzingen, aber NICHT auf der Landschildkröten Auffangstation Kitzingen - wir stehen lediglich für die Vermittlung beratend zur Seite. Die Gruppen bestehen aus 7 adulten Tieren (Testudo hermanni boettgeri, 5x weiblich, 2x männlich), 11 Nachzuchten aus 2015 und 2016 (THB) sowie 5 adulten männlichen Testudo graeca ibera. EG-Bescheinigungen sind vorhanden. Die männlichen TGI werden wenn möglich auf Einzelplätze vermittelt, die THB nur in Gruppen mit jeweils einem Männchen. DIE WEIBLICHEN TIERE WERDEN NICHT EINZELN ABGEBEN! Da der verstorbenen Besitzerin ihre Schildkröten sehr am Herzen lagen, steht bei der Vermittlung die Unterbringung in ein artgerechtes Zuhause an erster Stelle. Die Übernahmegebühr ist verhandelbar.

Ernsthafte Interessenten wenden sich bitte an:

Sandra Malguth, 1. Vorsitzende der Landschildkröten-Auffangstation Kitzingen
info@landschildkroeten-auffangstation-kitzingen.de

 

Zola und Malaika sind zwei Pantherschildkröten (Stigmochelys pardalis), ca. 3-4 Jahre alt.
Aufgrund einer Beschlagnahmung werden diese Tiere mit entsprechendem Überlassungsvertrag der unteren Landschaftsbehörde vermittelt.
Pantherschildkröten sind ausgesprochen lauffreudige Tiere, die in weiten Teilen Afrikas wie z. B. Kenia, Namibia und Uganda beheimatet sind. Diese Art hält keine Winterstarre und ist somit
das ganze Jahr aktiv. Für die Winterzeit benötigen die beiden ein geräumiges Zimmerterrarium, im Sommer viel Platz draußen in einem Freilandgehege mit beheiztem Gewächshaus.
+++ Der erste Herpestest war negativ. Diese Tiere sind positiv auf
Mykoplasmen getestet und können somit ausschließlich nur zu anderen positiven Tieren oder in Einzelhaltung vermittelt werden +++
Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt per E-Mail an
info@landschildkroeten-auffangstation-kitzingen.de

 

002

Die 1. Schildkrötenschutztage in Hörblach, zu denen die IGSN e.V. bundesweit Tierheime und Auffangstationen, die Schildkröten beherbergen oder beherbergen wollen, herzlich eingeladen hat, war ein voller Erfolg. Der ausführliche Bericht ist hier zu finden: http://ig-schildkroetenschutz.de/1-schildkroetenschutztage-in-hoerblach/

Die Schildkrötenfarm Speyer hat eine neue Spendenaktion gestartet: Für jedes verkaufte Pflanzenset werden 0,50 Euro an unsere Auffangstation gespendet! Hier geht´s direkt zum Angebot (nur solange der Vorrat reicht!) http://schildkroetenfarm-speyer-shop.de/…/59943988-…/de_DE/…

HOPE & SISSI - die beiden Gummischildkröten brauchen eure Hilfe!
Als man uns vor Kurzem diese beiden Notfälle brachte, brach es uns fast das Herz (und gleichzeitig stieg im Inneren die Wut): Hope und Sissi..
Die Beiden wurden über Jahre hinweg so schlecht gehalten, schlimmer geht es kaum. Hope und Sissi sind schwerkrank: Die Panzer mehr als flach, das komplette Knochengerüst butterweich, Metabolic Bone Disease und dementsprechende Blutwerte. Fortbewegung, Futteraufnahme, ja selbst das Atmen fällt den beiden schwer.
Sie sind wegen ihres Zustandes zur Zeit stationär in der Tierarztpraxis Vöhringen untergebracht, wo sie von den Stationsfachtierärzten für Reptilien Tobias Friz und Natalie Steidele betreut werden. "...die Beiden haben einen irren Lebenswillen und kämpfen sich mehr und mehr durch die Gegend..." so die Aussage von Tobias Friz.
Gerade aus diesem Grund möchten wir den zwei Kämpferkröten unbedingt helfen! Sie haben es verdient, endlich ein besser Leben führen zu dürfen.
Deshalb brauchen wir dringend eure Unterstützung!

Spendenkonto:
IBAN: DE82 7905 0000 0046 9523 88
BIC: BYLADEM1SWU
Sparkasse Mainfranken Kitzingen

Vielen Dank für jede noch so kleine Spende!
Wir halten euch auf dem Laufenden...

8642 C 8642 A

dark gruen

Fotos Micha5 schmal

Wir freuen uns, Sie auf unserer Webseite begrüßen zu dürfen!

Unser oberstes Ziel ist es, Landschildkröten aufzunehmen und in liebevolle Hände, die eine dauerhafte Haltung gewährleisten können, zu vermitteln.
Zu uns kommen Tiere, die gefunden, beschlagnahmt, zu groß geworden, zu kostspielig sind oder einfach nicht mehr ins Umfeld passen. All diesen Schildkröten geben wir ein Zuhause und suchen einen neuen Halter, der alle Voraussetzungen für die artgerechte Haltung von Landschildkröten bieten kann.

Zusätzlich haben wir es uns noch zur Aufgabe gemacht, durch Öffentlichkeits- und Aufklärungsarbeit die Situation vieler Schildkröten zu verbessern um ihnen möglichst ein naturnahes und artgerechtes Leben zu ermöglichen.

Unsere Arbeit und Projekte bestehen komplett aus ehrenamtlichem Einsatz und Engagement.

Spenden Sie bitte jetzt

 Fotos Micha3 Unterstützung2

 

Folgen Sie uns

facebook-01  boost-Logo-Claim-Web  Logo paypal   

Pflanze des Monats

 Pflanze1

 

FESJ

 Flyer FESJ-Titelseite

 

Telefonzeiten

Montag bis Samstag

08:00 - 19:00 Uhr

 

 

telefon 0160/96 96 70 86

 

 

In dringenden Notfällen

erreichen Sie uns auch

außerhalb der angegebenen

Zeiten!

 

 

 Vielen Dank..!

Wir suchen ein Zuhause!

Fotos Micha7
 

Newsletter